Sie suchen uns? Ein Link zur Kartenansicht finden Sie Hier

Bürgerzentrum Biemenhorst: Willi-Pattberg-Ring 2, 46395 Bocholt

Postanschrift: Büngener Straße 9, 46395 Bocholt


Hier erfahren Sie alles über:

- Entstehung des Vereins
- Planung des Bürgerzentrums
- Entstehung des Gebäudes
- Anmietung der Räumlichkeiten

Der Verein wurde 1998 gegründet mit dem vorrangigen Ziel, dass von allen Parteien und vielen Bürgern gewollte Bürgerzentrum, dass Teil des neuen Biemenhorster Zentrums am Willi Pattberg Ring ist, auszubauen und zu betreiben.

Biemenhorst ist mit 5643 Einwohnern (Stand 31.12.2009) der größte Stadtteil des Mittelzentrums Bocholt in NRW und hatte bis zur Fertigstellung des Bürgerzentrums im Jahre 2005 keine adäquaten Räumlichkeiten um die Grundfunktionen „sich versammeln“ und „gemeinsam feiern“ in Ortsnähe leben zu können.

Doch der Bürgerverein Biemenhorst ist mehr als nur Betreiber des Bürgerzentrums. Wir wollen allen Biemenhorstern und übrigen Interessierten mit einem attraktiven Programm die Möglichkeit der Begegnung geben. Oberste Maxime bei unserer Programmgestaltung ist und bleibt es, schon etablierte Veranstaltungen anderer Biemenhorster Vereine und Verbände nicht zu kopieren, sondern neue Ideen zu realisieren oder eingeschlafene Brauchtümer neu zu beleben.

Brauchtümer zu erhalten und Traditionen zu pflegen sind weitere Standbeine unseres Vereinslebens. Zu oft verfallen schöne Traditionen einfach im Sande, Heimatpflege im weitesten Sinne muss dem Kommerz gegenüber zu oft zurückstecken. Diesem Trend wollen wir entgegensetzen und Brauchtümer und Traditionen wieder pflegen und beleben.

Machen Sie mit uns einen kleinen virtuellen Rundgang durch das Bürgerzentrum und gewinnen Sie einen Eindruck von der Helligkeit und Freundlichkeit unserer Räumlichkeiten.

Hinter der großzügig gestalteten Eingangsanlage erwartet Sie ein Treppenhaus mit integriertem Aufzug, so dass auch der barrierefreie Zugang zu unseren Räumlichkeiten im ersten Obergeschoss gewährleistet ist. Das Foyer mit etwa 70 m² Grundfläche bietet zum einen Zugang zu den Räumen und Sanitäreinrichtung, zum anderen kann es aber auch als eigenständiger Raum beispielsweise fürs Buffet genutzt werden.

Der Saal mit insgesamt 240 m² lässt sich durch eine Trennwandanlage in zwei Hälften teilen. Hier zu sehen ist der Thekenbereich, ausgestattet mit Durchlaufkühlung und Trockenkühlung. Durch das Öffnen der Türanlage wird dem Nutzer der große Saal zugänglich, hier wurde er anlässlich eine Familienfeier durch die Gaststätte Wintergarten festlich eingedeckt. Eine Lüftungsanlage sorgt für ausreichende Frischluftzufuhr.

Das 30 m² große Sitzungszimmer bietet Platz für ca 18 Personen und kann von kleineren Gruppen genutzt werden. Unsere große Küche bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Kochen im Rahmen von Kochkursen oder anderen Kochclubs. Sie ist ausgestattet mit zwei Kochstellen (Gas und Elektro) und zwei Backöfen sowie einer Industriespülmaschine.

Seit  Mai 2017 wurde die Theke mit einer bunten RGB-Beleuchtung ausgestattet. Ebenso kann der Saal farblich beleuchtet werden. Somit entsteht eine sehr gemütliche Atmosphäre.