Am 26.11.2011 wurde der Weihnachtsbaum aufgestellt. Anders als in den Vorjahren, half kein gewöhnlicher Trecker mehr, sondern ein Teleskoplader. Mit einer speziell überarbeiteten Frontaufnahme war es dieses Mal keine Schwierigkeit mehr, den ca. 11 Meter hohen Baum aufzurichten. Am Steuer saß Christian Löken, der das Fahrzeug führte und das richtige Gefühl für die Steuerhebel hatte. Das Geschehen wurde besonders von den Kindergartenkindern und deren Eltern beobachtet. Erst als die Lichterkette installiert war, durften einige Kinder im unteren Baumbereich mit einem Fahrkorb den selbst gebastelten Baumschmuck anbringen. Weiter oben wurde das durch Helfer des Bürgervereins fortgesetzt. Als Dankeschön für den Einsatz erhielten alle Kids am Ende einen Weckmann, der von der Stadtsparkasse Bocholt gesponsert wurde. Warmer Glühwein und Kakao sorgten dafür, dass es bei den eher ungemütlichen Temperaturen und Windböen keinem zu kalt wurde.

  • 0101
  • 0202
  • 0303
  • 0404
  • 0505
  • 0606
  • 0707
  • 0808
  • 0909
  • 1010
  • 1212
  • 1313
  • 1414